Skip navigation

Verwaltungsvorlage (17-01-16_Lärmaktionsplan_Antrag_Grüne.pdf)

                                    
                                        q6

wk *

8.

b"2

b\

tu1

It *\

*§"*1ruWWWg%

ex#4cl6ffi

§e§*reürmÄendf4*r*te

\1df

fffi

&i t 1&F bv 4 3,e &y @
4
*-gw
ffiww s&Yffi&s

täfrr"

An den Vorsitzenden des
Umweltausschusses
Ratsherm Dr. Galke
- CDU-Fraktionsbüro -

#iw#w{r%äqffi
t b \ E -n w
&&wgdlt#&b4

NATSTftAKfi{}N §§K
§1Ä#? §&§rrl*

vsr*-*{§" Lfr Y*r{" rilÄ?r
d7r?* §[afl§L*
Y§l-"r

#?1 SnlS*

flÄXr #*1 Si

äil;S

l** ?*,**

§ffr§ü.h{äftr**'i:

Äq#.-ffi#. # " ?&a?1*.
r*f;,fi4# f -'fä *t".r*

16.1.2017

Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie, Ver- und Entsorgung sowie
Landwirtschaft am 1 4.2.2017
Lärmaktionsplan
Sehr geehrter Herr Galke,
namens meiner Fraktion bitte ich um Aufnahme des o.a. Punktes in die Tagesordnung der
Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie, Ver- und Entsorgung sowie Landwirtschaft
am 11 .2.2016.
Die Venltraltung wird um einen Sachstandsbericht zum Lärmaktionsplan gebeten.

Begründung
Erfolgt bei Bedarf in der Sitzung

Anja Cäsar
Ratsfrau

dL

ffiHH

8*a

lffi

§Ag*ß

Mit freundlicfren Grüßen

"ffi

Kopie an:
CDU-Fraktion
SPD-Fraktion
FDP-Fraktion
LINKE-Fraktion
UWG-Ratsgruppe
Rh Preuß
Rh Kein
Rh Heitzer
FB Vl, Herrn Christmann
Herrn Beigeordneter Visser

1


                                    
                                
Das Dokument stammt aus dem Ratsinformationssystem der Stadt Krefeld