Skip navigation

Verwaltungsvorlage (Fahrrad-Einfädelspur - Antrag der Fraktion Bündnis 90 Grüne Vorlage Nr 2794 16.pdf)

                                    
                                        Dr. Guido Dietel
Bezirksverordneter
Uerdingen Gellep-Stratum

Herrn Bezirksvorsteher
Jürgen Hengst
Nikolaus-Groß-Straße 19
47829 Krefeld

9.5.2016

Sitzung der Bezirksvertretung Uerdingen am 09.06.2016
Einfädelspur für Radwegende Alte Krefelder Straße Ecke Mündelheimer Straße
Sehr geehrter Herr Hengst,
für Bündnis 90/ Die Grünen beantrage ich die Aufnahme des o.a. Punktes in die Tagesordnung
der Sitzung der Bezirksvertretung Uerdingen am 09.06.2016
Dazu bitte ich um folgende Beschlussfassung:
Die Bezirksvertretung Uerdingen möge dem Ausschuss für Bauen, Wohnen und Mobilität
empfehlen, den endenden Radweg auf der Alten Krefelder Straße/ Ecke Mündelheimer Straße mit einer Einfädelspur zu versehen.
Begründung:
Am Ende des Radweges auf der Alten Krefelder Straße/ Ecke Mündelheimer Straße Richtung Osten müssen Radfahrer*innen auf die Fahrbahn der Alten Krefelder Straße wechseln. Dabei laufen
sie Gefahr, vom fließenden Verkehr erfasst zu werden.
Viele ortskundige Radfahrer*innen vermeiden daher oft das letzte Stück Radweg und fahren leicht
schräg über die Kreuzung, um auf der anderen Seite gleich am rechten Rand weiter fahren zu
können. Dieses Verhalten ist aber ebenfalls mit Gefahr verbunden.
Es wäre somit sinnvoll, das Ende des Radweges mit einer Einfädelspur zu versehen, wie sie an
zahlreichen anderen Radwegenden in Krefeld üblich ist.
Mit freundlichen Grüßen
gez. Dr. Guido Dietel
Mitglied der Bezirksvertretung Uerdingen


                                    
                                
Das Dokument stammt aus dem Ratsinformationssystem der Stadt Krefeld